Buddhistische Zentren stellen sich vor
Tag der offenen Tür Sonntag 24. April 2016

  • Was ist Meditation?
  • Warum verspricht Buddha dauerhaftes Glück?
  • Wie leben buddhistische Familien in Deutschland?
  • Was macht man in einem buddhistischen Zentrum?
  • Wie lebt man Buddhismus im Alltag?

Am 24. April bieten rund 100 buddhistische Zentren in ganz Deutschland Antworten auf diese und viele weitere Fragen - bei kurzen Einführungsvorträgen, angeleiteten Kurzmeditationen zum Mitmachen und im persönlichen Gespräch. Dies ermöglicht ein unverbindliches Reinschnuppern in entspannter Atmosphäre, bei Kaffee oder kleinen Snacks.